Gemeindebrief

Gemeindebrief

 

Unser Gemeindebrief erscheint alle drei Monate.

Er beinhaltet ein Grußwort unserer Pfarrerin Elisabeth Franz-Chlopik bzw. im quartalsweisem Wechsel von Pfarrer Hans Schneider aus Rügland.

Im Anschluss informiert Sie ein zusammengefasster Bericht aus dem Kirchenvorstand über die wichtigsten Geschehnisse und Ereignisse mit denen sich dieses Gremium im letzten Quartal beschäftigt hat bzw. zu beschließen hatte. 

Jede der kirchlichen Gruppen (z. B. Bibelgesprächskreise, CVJM, Eltern-Kind-Gruppe, Frauenfrühstück, Haus für Kinder - Unterm Regenbogen, Gemeindenachmittag, Posaunenchor) hat hierin die Möglichkeit, auf deren Termine und Veranstaltungen aufmerksam zu machen und einen Bericht im Nachgang zu veröffentlichen.

Ebenso werden die Gottesdienste mit einem Hinweis, welcher Pfarrer den Gottesdienst gestaltet und wofür die Kollekte ist, dort veröffentlicht.

Die Kirchengemeinde wird auch über Taufen, Trauungen und die kirchlichen Bestattungen von Verstorbenen informiert.
Ab dem 81. Geburtstag wird jeder Festtag veröffentlicht, sofern nicht der Wunsch geäußert wird, dass keine Veröffentlichung im Gemeindebrief erfolgen soll. Bis zum 80. Geburtstag werden nur die runden und halbrunden veröffentlicht.

Der gedruckte Gemeindebrief liegt in Kirche, Gemeindehaus und im Pfarramt auf bzw. wird durch ehrenamtliche Austräger zu den Gemeindegliedern gebracht.

Wenn Sie inhaltlich zum nächsten Gemeindebrief beitragen (z.B. einen Bericht schreiben oder Fotos beisteuern) möchten, setzen Sie sich gerne zum Termin der Heftplanung übers Pfarramt in Verbindung. Wir freuen uns über jeden Beitrag, der unseren Gemeindebrief lebendig macht.

Die Gemeindebriefe erscheinen für die Monate Februar, März, April, im Februar, Redaktionsschluss ist dann für gewöhnlich Anfang Januar.

Für die Monate Mai, Juni und Juli erscheint der Gemeindebrief im Mai; der Redaktionsschluss hierzu ist Anfang April.

Der Gemeindebrief August, September, Oktober, wird im August verteilt; der Redaktionsschluss ist Anfang Juli.

Für die Monate November, Dezember, Januar erscheint der Gemeindebrief im November; der Redaktionsschluss ist Anfang Oktober.